Stoff­wech­sel in
Balan­ce gibt Dia­be­tes
kei­ne Chance
Image is not available

Eine typ­ge­rech­te Ernäh­rungs­um­stel­lung kann bei Dia­be­tes Typ 2 viel bewir­ken. Es ist mög­lich, dadurch nicht nur ein Nor­mal­ge­wicht anzu­stre­ben, son­dern den Blut­zu­cker­wert zu sen­ken. Mein Ziel ist es, dass Sie Medi­ka­men­te und das Insu­lin redu­zie­ren kön­nen und somit Fol­ge­er­kran­kun­gen kei­ne Chan­ce haben.

Slider

Dia­be­tes­be­ra­tung im Allgäu

Will­kom­men bei Ihrer
ganz­heit­li­chen Dia­be­tes­be­ra­tung im Allgäu

Sie lei­den bereits an Dia­be­tes mel­li­tus Typ 2 oder hat Ihr Arzt bei Ihnen zumin­dest eine Insu­lin­re­sis­tenz oder dia­be­ti­sche Stoff­wech­sel­la­ge dia­gnos­ti­ziert? Füh­len Sie sich trotz Medi­ka­men­ten wie bei­spiels­wei­se Met­formin häu­fig müde, abge­schla­gen und machen sich Sor­gen um Ihre Gesund­heit? Damit sind Sie nicht allein! Die meis­ten Men­schen, die an Dia­be­tes erkrankt sind, machen sich Sor­gen um mög­li­che Spät­fol­gen wie Herz­in­farkt, Erblin­dung oder Fußamputation.

“Studien belegen, dass eine Ernährungsumstellung effektiver ist als jedes Medikament.
Diabetes mellitus Typ 2 ist sogar 46 % aller Patienten “heilbar” im Sinne einer Remission.”

In mei­ner Dia­be­tes­be­ra­tung möch­te ich Ihnen Ihre Sor­gen und Ängs­te neh­men und Ihnen statt­des­sen Zuver­sicht sowie Moti­va­ti­on schen­ken — und Ihnen Ihre Lebens­qua­li­tät zurück­ge­ben. Damit Ihr Blut­zu­cker wie­der ins Gleich­ge­wicht kom­men kann, ist eine Ver­än­de­rung Ihres Lebens­stils ein sehr wich­ti­ger Schritt für Sie. In mei­ner ganz­heit­li­chen Dia­be­tes­be­ra­tung im All­gäu kön­nen wir gemein­sam in 3 Mona­ten Ihre Blut­zu­cker­wer­te ver­bes­sern. Dabei ler­nen Sie Schritt für Schritt, wel­che Ernäh­rung Sie dabei unter­stützt, Ihren Blut­zu­cker ins Gleich­ge­wicht zu bekom­men. Die ent­spre­chen­den Emp­feh­lun­gen sind indi­vi­du­ell an Ihren per­sön­li­chen Stoff­wech­sel und Ihre All­tags­be­din­gun­gen ange­passt. In mei­ner Dia­be­tes­be­ra­tung ler­nen Sie noch mehr über die ver­schie­de­nen Zusam­men­hän­ge rund um das The­ma Stoff­wech­sel und Ernäh­rung. Zudem erfah­ren Sie, wel­che Lebens­mit­tel genau für Sie und Ihren Stoff­wech­sel opti­mal geeig­net sind.

Veränderung braucht Zeit

3 Mona­te Dia­be­tes­be­ra­tung klin­gen zunächst nach einer lan­gen Zeit, jedoch ist genau die­se für eine nach­hal­tig erfolg­rei­che Ver­än­de­rung Ihres Lebens­stils wich­tig. Denn: Ver­än­de­rung braucht Zeit- und Ihr Kör­per braucht Zeit. Schließ­lich hat sich die Erkran­kung Dia­be­tes Typ 2 über Jah­re hin­weg durch fal­sche Ernäh­rung, Bewe­gungs­man­gel und Stress ent­wi­ckelt. Die Faust­re­gel besagt: “20 Tage sind nötig für eine neue Gewohn­heit — 90 Tage, um die­se zu eta­blie­ren.” Der Lang­zeit­blut­zu­cker HbA1c spie­gelt den Durch­schnitts­wert Ihres Blut­zu­ckers über etwa drei Mona­te wider. Des­halb bewer­ten wir auch die Effek­te der Ernäh­rungs­um­stel­lung nach drei Mona­ten mit Hil­fe des HbA1c-Wer­tes. Aus die­sem Grund gehen wir ins­be­son­de­re die ers­ten Schrit­te des Coa­chings in enger Abstim­mung mit Ihrem Haus­arzt, um Aspek­te wie die Anpas­sung der Insu­lin­ga­ben oder die Dosie­rung von Medi­ka­men­ten genau im Blick zu haben.

Die Kraft der Natur

Neben der Ernäh­rungs­be­ra­tung umfasst die ganz­heit­li­che Dia­be­tes­be­ra­tung zudem auch natur­heil­kund­li­che Ansät­ze. So unter­stüt­zen wir Ihren Kör­per hin­sicht­lich mög­li­cher­wei­se bereits bestehen­der Fol­ge­sym­pto­me einer Dia­be­teser­kran­kung. Für einen ganz­heit­li­chen Ansatz ist es wich­tig, dass Sie auch Ihren All­tag mit Bewe­gungs­übun­gen und Stress­re­duk­ti­on ent­spre­chend umge­stal­ten. Damit Sie Ihre neu­en Zie­le mit Freu­de und Begeis­te­rung errei­chen, neh­me ich Sie an die Hand und moti­vie­re Sie bei jedem Ihrer Schrit­te. Außer­dem erfah­ren Sie von mir, wie Sie Stress­si­tua­tio­nen ent­spann­ter meistern

Analyse

Analyse

Ihres
Stoffwechsels

4 Phasen

4 Phasen

Ent­gif­ten
und Regenerieren

Diabetes

Diabetes

natür­lich
regulieren

Was hat Dia­be­tes mit
Ihrem Stoff­wech­sel zu tun?

Dia­be­tes ist eine chro­ni­sche Erkran­kung, die auf eine Stoff­wech­sel­ent­glei­sung zurück­zu­füh­ren ist. Nor­ma­ler­wei­se glei­chen sich der ana­bo­le (auf­bau­en­de) und kata­bo­le (abbau­en­de) Stoff­wech­sel immer wie­der aus.

Ursachen und Folgen der Stoffwechselentgleisung

Wenn Ernäh­rungs­feh­ler, Bewe­gungs­man­gel, Stress und Umwelt­gif­te das natür­li­che Gleich­ge­wicht stö­ren, gerät der Stoff­wech­sel aus der Balan­ce. Die damit ver­bun­de­nen nega­ti­ven Fol­gen sind bei­spiels­wei­se Über­ge­wicht, Dia­be­tes Typ 2 oder auch die als „Präd­ia­be­tes“ bekann­te Vor­stu­fe der Erkran­kung: Insulinresistenz.

War­um eine
ganzheitliche
Diabetesberatung?

„Der Pati­ent ist nicht krank weil er Dia­be­tes hat, er hat Dia­be­tes, weil er nicht mehr in der Lage ist, sei­ne kör­per­li­chen und see­lisch-geis­ti­gen Ent­glei­sun­gen zu kompensieren.“

Ein zu hoher Blut­zu­cker berei­tet kei­ne Schmer­zen. Begleit- und Fol­ge­er­kran­kun­gen von Dia­be­tes wer­den jedoch oft­mals unter­schätzt und daher zu spät erkannt, darunter:

  • Herz­in­suf­fi­zi­enz, Herz­in­farkt, Schlaganfall
  • Schä­di­gung der fei­nen Gefä­ße im Augen­hin­ter­grund — dia­be­ti­sche Retinopathie
  • Ner­ven­schä­di­gung und damit ein­her­ge­hen­de Emp­fin­dungs­stö­run­gen — beson­ders bei schlech­ter Stoff­wech­sel­ein­stel­lung — dia­be­ti­sche Neuropathie
  • Nie­ren­schä­di­gung — dia­be­ti­sche Nephropathie
  • Schä­di­gung der kleins­ten Blut­ge­fä­ße — dia­be­ti­scher Fuß
  • Sexu­al­stö­run­gen, Harnwegsinfekte

Das Beratungskonzept

Mein Dia­be­tes­be­ra­tung baut auf diver­sen Regu­la­ti­ons­me­cha­nis­men, einer Stoff­wech­sel­op­ti­mie­rung, 28 Tagen Ent­gif­tung, Darm­auf­bau sowie Ent­span­nungs- und Acht­sam­keits­übun­gen auf. Des Wei­te­ren erhal­ten Sie von mir natur­heil­kund­li­che Emp­feh­lun­gen zur Lin­de­rung mög­li­cher Begleit­sym­pto­me der Dia­be­tes-Erkran­kung, die ihre Lebens­freu­de und ‑ener­gie aktu­ell nega­tiv beeinflussen.
Bei kon­se­quen­ter Umset­zung mei­nes Coa­ching­pro­gramms kön­nen Typ-2-Dia­be­ti­ker in vie­len Fäl­len auch ohne Medi­ka­men­te wie­der völ­lig nor­ma­le Blut(zucker)werte erreichen.

Wie kann Ihnen eine
ganz­heit­li­che Dia­be­tes­be­ra­tung helfen?

Schritt für Schritt Ihre Blutzuckerwerte verbessern

In Pha­se 1 bestim­men wir mit Fra­gen zum The­ma Ernäh­rung, Vor­er­kran­kun­gen, Medi­ka­men­ten­ein­nah­me, Cha­rak­ter­ei­gen­schaf­ten, All­er­gien und Unver­träg­lich­kei­ten Ihren per­sön­li­chen Gesund­heits­sta­tus. Anschlie­ßend erhal­ten Sie von mir zum Auf­takt Ihrer inten­si­ven 28 Tage Detox-Kur die Vita­li­ty Box  sowie den ent­spre­chen­den Ernäh­rungs­plan für die ers­ten 14 Tage (nach 14 Tagen erhal­ten Sie nach einer erneu­ten Kon­troll­mes­sung den nächs­ten 14-Tages-Plan — Phase3) —  zur Ent­gif­tung Ihres Kör­pers, Regu­lie­rung Ihres Stoff­wech­sels und zur Opti­mie­rung Ihrer Ver­dau­ung. Die Vita­li­ty Box ent­hält Pro­te­in- und Vital­stof­fe, Mul­ti­vit­amin-Lutsch­ta­blet­ten und das Darm­auf­bau-Pul­ver Colo Activ.

Die Regeneration und Stabilisierung

In Pha­se 2 stel­len wir Ihren Koh­len­hy­drat­stoff­wech­sel auf einen Fett­stoff­wech­sel um. In der Rege­ne­ra­ti­ons­pha­se erhal­ten Sie diver­se vege­ta­ri­sche Rezep­te für die drei Hauptmahlzeiten.

Zu Beginn der Pha­se 3 bekom­men Sie wei­te­re Rezept­ideen mit Fleisch und Fisch. Die 28 Tage sind nun geschafft — Ihr Stoff­wech­sel gerät wie­der in Balance.

Der Ernährungsplan für Ihr neues Leben

In Pha­se 4 erhal­ten Sie einen neu­en Ernäh­rungs­plan, um Ihren Blut­zu­cker auch lang­fris­tig zu sta­bi­li­sie­ren. Die­ser Ernäh­rungs­plan ent­hält genau jene Lebens­mit­tel, die Ihr Stoff­wech­sel opti­mal ver­ar­bei­ten und ver­wer­ten kann.

In 4 Phasen
zur Blutzucker-Regulierung

In mei­ner ganz­heit­li­chen Dia­be­tes­be­ra­tung ver­wen­de ich kei­ne Stan­dard-Ernäh­rungs­kon­zep­te. Statt­des­sen arbei­te ich mit indi­vi­du­el­len Ernäh­rungs­pro­gram­men, wel­che von Gesund­heits­ex­per­ten auf den Gebie­ten der Stoff­wech­sel­me­di­zin, Heil­prak­tik und Ernäh­rungs­me­di­zin ent­wi­ckelt wur­den. So bekom­men Sie von mir einen für Sie meh­re­re maß­ge­schnei­der­te Ernäh­rungs­plä­ne, die genau zu Ihrem Stoff­wech­sel und Ihren per­sön­li­chen Bedürf­nis­sen pas­sen. In den 4 Pha­sen der Ernäh­rungs­be­ra­tung beglei­te ich Sie Schritt für Schritt über 3 Mona­te auf dem Weg zu Ihrem gesund­heit­li­chen Ziel.

Wäh­rend die­ser Zeit tref­fen wir uns regel­mä­ßig zu Bera­tungs­ge­sprä­chen (per­sön­lich oder über Online-Mee­tings) und füh­ren zwi­schen­durch wie­der­holt Gesund­heits­checks zur Über­prü­fung Ihrer bereits erreich­ten Erfol­ge durch. Lesen Sie nach­fol­gend mehr über die Details zu den ein­zel­nen Pha­sen der nächs­ten 3 Mona­te Ihres neu­en Lebens. Ger­ne bin ich für wei­te­re Fra­gen tele­fo­nisch für Sie da.

Pha­se 1
Basis & Detox

Umfang­rei­che Stoff­wech­sel­ana­ly­se mit Hil­fe des Meta­bo­lic Checks. Analysegespräch.

3 Tage Entgiftungsphase.
Ent­las­tung der Ver­dau­ungs– und Stoff­wech­sel­or­ga­ne. Unter­stüt­zung mit Pro­te­in- und Vitalstoffshakes

Pha­se 2
Regeneration

14 Tage Rege­ne­ra­ti­ons­pha­se. Umstel­lung vom Koh­len­hy­drat- auf den Fett­stoff­wech­sel. Mit all­tags­taug­li­chen vege­ta­ri­schen Rezep­ten für drei Haupt­mahl­zei­ten und vie­len Rezept­ideen für nähr­stoff­rei­che Smoot­hies. In die­ser ers­ten Zeit wer­den abwech­selnd Haupt­mahl­zei­ten durch vital­stoff­rei­che Pro­te­ins­hakes ersetzt, um den Ver­dau­ungs­trakt und den Stoff­wech­sel zu entlasten.

Pha­se 3
Balance

14 Tage Balan­ce. Für wei­te­re zwei Wochen erhal­ten Sie neue Rezept­ideen. Jetzt gibt es auch wie­der Fleisch- und Fisch­re­zep­te. Nach die­ser Pha­se prü­fen wir durch einen wei­te­ren Meta­bo­lic Check Ihre Erfolge.

Pha­se 4
Stabilisierung

In vier Wochen stellt sich noch kei­ne sta­bi­le Anpas­sung dei­ner Blut­zu­cker­wer­te ein. Das braucht Zeit. Aber wir haben die Vor­aus­set­zung für einen funk­tio­nie­ren­den Fett­stoff­wech­sel geschaf­fen. Ab jetzt gilt es, einen gesün­de­ren bewuss­te­ren Lebens­stil auf­zu­bau­en und dau­er­haft das Ernäh­rungs­ver­hal­ten zu verändern.

8 Wochen Stabilisierung der Ernährungsgewohnheiten

Wenn Sie den nächs­ten Schritt in Rich­tung Gesund­heit gehen möch­ten, star­tet nun unser Fol­ge­pro­gramm (Weight Loss Plan oder Health Plan), bei dem Sie die Lebens­mit­teln ken­nen­ler­nen, die Ihr Stoff­wech­sel opti­mal ver­wer­ten kann, um dau­er­haft vital und fit zu bleiben.

Ganz­heit­li­che Diabetesberatung
Kos­ten­lo­ses Bera­tungs­ge­spräch vereinbaren

Sie möch­ten mich und mein Gesund­heits­pro­gramm ken­nen­ler­nen? Ver­ein­ba­ren Sie ganz unver­bind­lich Ihr kos­ten­lo­ses Bera­tungs­ge­spräch. Ich freue mich dar­auf, Sie kennenzulernen.

Diabetesberatung Allgäu

Qua­li­fi­ka­tio­nen

  • Ganz­heit­li­che Gesundheitsberaterin
  • Mikro­nähr­stoff­coach Biogena
  • Dia­be­tes Coach

Hal­lo! Schön, dass Sie da sind!

Durch mei­ne eige­ne Erfah­rung mit der Dia­gno­se „Präd­ia­be­tes“ weiß ich genau, was Sie durch­ma­chen und wel­che Sor­gen und Ängs­te damit ein­her­ge­hen. Mit mei­nem Wis­sen als Dia­be­tes-Coach und mei­nen per­sön­li­chen Erfah­run­gen zu den The­men Ernäh­rung, Bewe­gung und Lebens­stil kann ich Sie opti­mal – über 3 Mona­te – auf Ihrer Rei­se zu einem neu­en, gesün­de­ren und akti­ven Lebens­stil beglei­ten. Dabei gehen wir Schritt für Schritt auf fol­gen­de Berei­che ein:

  1. Ernäh­rung: Hier set­ze ich auf eine von Heil­prak­ti­kern, Ernäh­rungs­me­di­zi­nern und Sport­wis­sen­schaft­lern ent­wi­ckel­te Ernäh­rungs­stra­te­gie mit indi­vi­du­el­len Ernäh­rungs­plä­nen. So bekom­men Sie von mir einen Ernäh­rungs­plan, der genau für Ihren Stoff­wech­sel maß­ge­schnei­dert ist. Zudem bie­te ich ergän­zend ver­schie­de­ne Ansät­ze zur natur­heil­kund­li­chen Regu­lie­rung bei mög­li­chen Fol­ge­be­schwer­den der Diabetes-Erkrankung.
  2. Bewe­gung: Gemein­sam fin­den wir ein Trai­nings-Pro­gramm, das auch wirk­lich zu Ihnen passt – und Ihnen Spaß macht.
  3. Ent­span­nung: Mit ent­spre­chen­den Ent­span­nungs­tech­ni­ken ler­nen Sie, mit Stress deut­lich ent­spann­ter umzu­ge­hen – selbst in her­aus­for­dern­den Situationen.

Mei­ne Qualifikationen:

  • Ganz­heit­li­che Gesundheitsberaterin
  • Mikro­nähr­stoff-Coach Biogena
  • Dia­be­tes-Coach

Ich freue mich auf Ihre Kon­takt­auf­nah­me und unser ers­tes Gespräch!

Herz­li­che Grüße
Nico­le Effendy

Stel­len Sie sich vor,…

was Sie gesund­heit­lich errei­chen könnten.

Blut­zu­cker
in Balance

Blut­zu­cker-Medi­ka­men­te und Insu­lin­sprit­zen könn­ten redu­ziert wer­den oder sogar der Ver­gan­gen­heit angehören.

Opti­ma­le
Verdauung

Durch die Ernäh­rungs­um­stel­lung kann Ihre Ver­dau­ung ins Gleich­ge­wicht gebracht werden.

Gesund
abnehmen

Der Ernäh­rungs­plan gibt Ihnen die Kon­trol­le über Ihr Kör­per­ge­wicht zurück. Sie kön­nen gesund und lang­fris­tig abnehmen.

Zurück in Ihre
Lebensenergie

Durch die Ernäh­rungs­um­stel­lung kön­nen Sie im All­tag wie­der mehr Ener­gie, Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit und Moti­va­ti­on zur Bewe­gung erlangen.

Vor­beu­gung von
Folgeerkrankungen

Ihre Ent­schei­dung für ein gesün­de­res Leben kann Sie vor Fol­ge­er­kran­kun­gen wie Herz­in­farkt, Schlag­an­fall oder Augen­er­kran­kun­gen schützen.

Star­kes
Immunsystem

Die ver­bes­ser­te Nähr­stoff­auf­nah­me stärkt das Immun­sys­tem. Dadurch kann beson­ders in den Win­ter­mo­na­ten ein bes­se­rer Schutz vor Infek­ten erreicht werden.

Sind Sie bereit für Ihre Ver­än­de­rung und Ihr neu­es Leben?
Kon­tak­tie­ren Sie mich!

E‑Mail: nicole@diabetesberatung-allgaeu.de
Ich mel­de mich inner­halb von 24 Stun­den bei dir.

Neues Portrait Nicole Effendy


    Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen